Frequently Asked Questions (FAQ)

Unter FAQ (Frequently Asked Questions: zu deutsch "häufig gestellte Fragen") sind die Top Fragen beantwortet, die Manpower am häufigsten gestellt bekommt:


Jobs wo man viel Geld verdient?


Wenig arbeiten und viel Geld verdienen: Dieses Ziel stellen sich wohl alle zu Beginn ihrer beruflichen Karriere. Doch mit welchen Jobs gelingt das am besten?


Zu den Besserverdienern gehören traditionell Ärzte, Juristen, Geschäftsführer und Ingenieure. Aber für Jobs, wo man viel verdient, muss man nicht immer studieren. Auch in einem Ausbildungsberuf können Sie gut bezahlte Stellen finden. Die Arbeit als Pilot oder Fluglotse zum Beispiel bringt viel Verantwortung mit sich, die aber auch stattlich finanziert wird. Gute Verdienstmöglichkeiten und einen eher entspannten Arbeitsalltag hat man hingegen als Versicherungskaufmann/-frau. Aber auch ein Job als Maurer oder Mechatroniker sollte nicht unterschätz werden. Qualifikation und Berufserfahrung erhöhen Aufstiegschancen und somit auch das Gehalt. Auch wenn die hohen Verdienstmöglichkeiten verlockend erscheinen, nicht zuletzt sind Interesse und Begeisterung im jeweiligen Job auch für den finanziellen Erfolg wichtig.


Welche Jobs haben Zukunft?


Die Frage nach den Jobs der Zukunft ist durchaus berechtigt. Denn natürlich möchte man vor Beginn der Ausbildung oder des Studiums einen Beruf wählen, mit dem man auch später noch gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt hat. In der Tat gibt es einige Branchen, in denen auch in Zukunft qualifizierte Fachkräfte gebraucht werden.


Vor allem im sozialen Bereich, in der Bildung, Medizin und Pflege wird es viele Berufe mit Zukunft geben. Hier eröffnen sich spannende Perspektiven für angehende Pfleger, Erzieher und Lehrer. Natürlich werden auch traditionell die technischen Berufe im Maschinenbau und Ingenieurswesen gefragt sein. Interessante Aussichten werden sich insbesondere für Fachkräfte aus der IT-Branche und der Elektrotechnik ergeben. Wer seine Karriere in diesen Bereichen starten möchte, kann sich schon jetzt auf dem Arbeitsmarkt umsehen und sich über entsprechende Aus- und Weiterbildungen informieren.


Was ist Human Resources?


Human Resources bedeutet zu Deutsch etwa „Humankapital“ und steht im Unternehmen für das Personalwesen. Wenn freie Stellen zu besetzen sind, beginnt die Personalarbeit im Unternehmen und damit die Suche nach qualifizierten Arbeitskräften. Zum Personalmanagement gehören aber auch Verwaltungsaufgaben wie Lohnabrechnungen und die Personalbetreuung.


Als Personaldienstleister unterstützt Manpower Arbeitgeber bei der der Jobvermittlung, Mitarbeitersuche sowie beim Finden von Zeitarbeitskräften. Die Unternehmen sparen dadurch den Aufwand und die unkalkulierbaren Kosten der Suche. Je nach Bedarf rekrutieren wir Personal direkt als Mitarbeiter oder in Form der Arbeitnehmerüberlassung.


Aber auch Arbeitnehmer profitieren von unserem Service. Unsere umfangreiche Stellenbörse bietet zahlreiche und vielfältige Jobangebote, auf welche Sie sich online bewerben können. Gerne suchen wir auch nach Ihrer Registrierung passende Jobangebote für Sie heraus.


Wieviel 450 Euro Jobs darf man haben?


Darf man überhaupt mehr als einen Mini-Job haben? Zunächst einmal: ja. Denn in Deutschland besteht Freiheit bei der Berufswahl, entsprechend können Sie so viele Nebenjobs ausüben, wie Sie möchten. Allerdings dürfen Sie dabei die gesetzliche Höchstarbeitszeit, also durchschnittlich maximal acht Stunden pro Tag an sechs Tagen in der Woche, nicht überschreiten! Wer einen sogenannten Mini-Job ausübt, verdient jedoch nicht immer automatisch den Höchstverdienst von 450 Euro im Monat. Demnach können Sie so viele Nebenjobs ausüben, bis Sie diese monatliche Höchstverdienst-Grenze erreichen.


Wer eine Vollzeitbeschäftigung ausübt, darf hingegen nur einen Job auf 450 Euro-Basis zusätzlich machen. Jeder weitere Nebenjob wird mit der Hauptbeschäftigung zusammengerechnet und ist voll sozialversicherungs- und steuerpflichtig. Sie sollten also gut auf eine eventuelle Überschreitung der gesetzlichen Grenzen achten, um von einem Zusatzverdienst auch wirklich zu profitieren.


Manpower unterstützt Arbeitnehmer auch bei der Suche nach einem geeigneten Nebenjob. Zusätzlich bereiten wir Sie gezielt auf Bewerbungsgespräche vor und begleiten Sie während des gesamten Bewerbungsprozesses. Lernen Sie uns kennen!


Wie viele Jobs darf man haben?


Dank der in Deutschland geltenden Freiheit bei der Berufswahl darf ein jeder für sich selbst entscheiden, wie viele Jobs er oder sie ausführen möchte. Einzig die gesetzlich geregelte Höchstarbeitszeit darf nicht überschritten werden. Diese beschränkt sich auf durchschnittlich acht Stunden am Tag und sechs Tage in der Woche. Doch es gibt zwei Dinge, auf die Sie achten sollten: So dürfen Sie beispielsweise nur so viele sogenannte Minijobs ausüben, bis Sie die monatliche Höchstverdienstgrenze von 450 Euro erreichen. Weiter gibt es Einschränkungen bei der Ausübung einer Vollzeitbeschäftigung in Kombination mit mehr als einem Minijob, denn in dem Falle werden die Einkünfte zusammengerechnet und sind voll sozialversicherungs- und steuerpflichtig. Um von einem Zusatzverdienst also wirklich zu profitieren, sollten Sie unbedingt auf die Einhaltung der gesetzlichen Grenzen achten.


Wie suche ich richtig? Ort, Qualifikation


Bei der Nutzung unseres Suchfelds bestehen zwei Möglichkeiten:

Sie geben entweder einen Ort oder einen Job ein. Die Ergebnisse werden dann individuell dem Stichwort angepasst. Geben Sie also z.B. "Kassel" ein, so kommen alle offenen Stellen rund um die Region Kassel. Geben Sie einen Job ein, wie z.B. "Helfer", so kommen Helferjobs in ganz Deutschland.


Wie nutze ich das Social/Cloud Bewerbungsverfahren?


Unser Social- und Cloud-Bewerbungsverfahren soll Ihnen dabei helfen, sich schnell und einfach bei uns zu bewerben. Vor allem mobil ist der Prozess stark vereinfacht.

Bei der Bewerbung über Social Media wird, nach Ihrer Einwilligung, automatisch ein Lebenslauf erstellt und der Bewerbung angehängt. Dieser beinhaltet Ihre Ausbildung, Ihren Schulabschluss und beispielsweise Ihre Interessen, die Sie im Netzwerk angegeben haben.

Um die Cloud Bewerbung sinnvoll nutzen zu können, müssen Sie bereits ein Dokument bei Dropbox oder Google Drive abgelegt haben.

Das gespeicherte Dokument (Lebenslauf, Anschreiben, Foto) können Sie nun ganz einfach auswählen und Ihrer Bewerbung anhängen.


Beispiele für das Social/Cloud Bewerbungsverfahren:

Dropbox
Google Drive
Facebook
Xing

 






Was passiert mit meinen Daten?


Damit wir den von Ihnen gewünschten Bewerbungsprozess durchführen können, benötigen wir Ihren Namen und Ihre Kontaktdaten. Dazu kann es erforderlich sein, Ihre Daten an Kundenunternehmen weiterzugeben, bei denen Sie zum Einsatz kommen könnten. Wir richten uns bei allen Abläufen, für die wir Ihre Daten benötigen, nach dem deutschen Datenschutzrecht und europäischen Datenschutzrichtlinien.


Unsere ausführliche Datenschutzerklärung finden Sie hier.


Wie und von wem werde ich nach einem Bewerbungsverfahren kontaktiert?

Ein Mitarbeiter wird Sie schnellstmöglich telefonisch oder per E-Mail kontaktieren. Derjenige, der Sie kontaktiert kennt die Position, auf die Sie sich beworben haben, sehr gut und sitzt entweder in der regionalen Niederlassung oder unserem zentralen Center of Recruiting Excellence. Gegebenenfalls werden Sie auch durch einen Mitarbeiter unseres Zentralen Kandidatenmanagements kontaktiert, z.B. wenn es um eine Rückfrage zur Aktualisierung Ihrer Daten geht.


Wie gehe ich vor, wenn kein passender Job für mich dabei ist, ich mich aber trotzdem bewerben möchte?


Auf unserer Homepage besteht die Möglichkeit, eine Initiativbewerbung zu senden. 

1. Klicken Sie oben auf "Standorte"

2. Wählen Sie Ihre Region aus. Sie können die Umkreissuche verwenden, um schneller zu Ihrer Niederlassung zu gelangen

3. Rechts finden Sie nun das Kontaktformular für die Initiativbewerbung. Hier können Sie gerne Ihren Lebenslauf und eine persönliche Nachricht anhängen.


Hier geht es zur Standortsuche.


Wo finde ich Stellenangebote?


Die Recherche nach dem richtigen Job ist oft aufwendig und ermüdend. Jobbörsen im Internet sind ein hilfreiches Mittel, um schnell verschiedene Stellenangebote einzuholen. Allerdings sind diese Jobbörsen oft unübersichtlich oder können einfach nicht solche Jobs bieten, nach denen Sie eigentlich suchen. Mit dem Jobportal von Manpower finden Sie schnell und gezielt Stellenangebote, die wirklich zu Ihnen passen.


Das Jobboard von Manpower bietet Ihnen die Möglichkeit, unsere umfangreiche Datenbank nach unterschiedlichen Suchkriterien zu durchstöbern. In der Detailsuche können Sie die Angebote zum Beispiel direkt nach Stellenbezeichnung, Ort oder Branche sortieren. Unser großes Netzwerk mit Kontakt zu über 400.000 Unternehmen trägt dazu bei, dass wir als Personaldienstleister den richtigen Job für Sie finden. Suchen Sie nicht länger nach Stellenangeboten, sondern finden Sie jetzt Ihren neuen Job mit Manpower!&nb


Zeitarbeit wie lange in einer Firma?


Als Arbeitnehmer in der Zeitarbeit sind Sie in erster Linie bei einem Personaldienstleister angestellt, der Sie vorübergehend an ein anderes Unternehmen verleiht. Wie der Begriff schon vermuten lässt, ist Zeitarbeit zeitlich befristet. Unternehmen können mit diesem Modell kurzfristig Personalausfall (zum Beispiel bei Krankheit) ausgleichen. Das heißt aber nicht, dass Sie nach Beendigung des Einsatzes nicht mehr als Zeitarbeiter arbeiten dürfen. Ganz im Gegenteil kann Sie der Personaldienstleister nun in einem weiteren Unternehmen einsetzen. Wie lange Sie jeweils in einer Firma arbeiten, kommt ganz auf die Anforderungen im Unternehmen oder ein bestimmtes Projekt an. Ein Einsatz kann wenige Tage und Wochen, aber auch mehrere Monate umfassen.


Zeitarbeit bietet Unternehmen und Angestellten zusätzlich die Möglichkeit, sich gegenseitig kennenzulernen. Oftmals führen diese Einsätze auch dazu, dass die Kundenunternehmen den Zeitarbeiter dauerhaft übernehmen wollen und regulär einstellen.