Bewerbungstipps: Worauf kommt es wirklich an?

„Es gibt keine zweite Chance für einen ersten Eindruck.“ Wie so oft im Leben, behält dieser Satz auch auf dem Arbeitsmarkt seine Gültigkeit. Die Bewerbungsunterlagen sind das Erste, was Arbeitgeber und Personaler von einem Kandidaten sehen. Bei der Gestaltung Ihrer Bewerbung ist es daher besonders wichtig, bestimmte inhaltliche und formale Kriterien zu erfüllen. Und auch in einem anschließenden Bewerbungsgespräch sollten Sie gewisse Dinge beachten, um Erfolg bei der Jobsuche zu haben. 

Sie wissen nicht was Sie beachten müssen und wünschen sich professionelle Unterstützung innerhalb des Bewerbungsprozess? Dann sind Sie bei uns genau richtig! 

Wir begleiten Sie über die gesamte Bewerbungsphase bis hin zur Vertragsunterzeichnung. Wir stellen für Sie den Kontakt zu potenziellen Arbeitgebern her und bereiten Sie gezielt auf Ihr Vorstellungsgespräch vor und das ganz kostenlos.

Unser professionelles Team hat für Sie die besten Bewerbungstipps zusammengestellt. Ganz gleich, ob es um ein mustergültiges Anschreiben, die Wahl der richtigen Argumente oder das perfekte Outfit für das Vorstellungsgespräch geht – profitieren Sie von unserer jahrelangen Erfahrung in verschiedenen Branchen. Unsere Bewerbungstipps richten sich an Kandidaten auf jedem Karrierelevel. So sind Sie nicht nur als frischgebackener Absolvent, sondern auch im Falle einer Umschulung oder eines Quereinstiegs bestens gewappnet! 

Mit den richtigen Bewerbungstipps kommen Ihre Unterlagen gut an

Eine vollständige Bewerbung besteht aus mehreren Teilen. Im Bewerbungsschreiben haben Sie die Gelegenheit, die im Lebenslauf aufgeführten Punkte Ihres Werdegangs näher zu beleuchten. Erklären Sie, warum Sie sich auf die Stelle bewerben und wodurch Sie sich von anderen Kandidaten abheben. Neben dem Lebenslauf sollten Sie Ihrer Bewerbung weitere Anlagen hinzufügen, die Ihre Kompetenzen bescheinigen. Zeugnisse vorheriger Arbeitsstellen, Zertifikate und besondere Auszeichnungen sind mögliche Dokumente, die Sie einer Bewerbung beilegen können. Ein Deckblatt mit den wichtigsten Informationen zu Ihrer Person rundet Ihre Bewerbung ab und dient vor allem der formalen Gestaltung. Lesen Sie im Folgenden, worauf es bei den einzelnen Bewerbungsunterlagen ankommt.

Bewerbungsmappe: Das Deckblatt – Mehr als nur Fassade

Ein Deckblatt ist für Ihre Bewerbung kein Muss, macht aber einen guten Eindruck. Es gibt eine erste Übersicht darüber, wer Sie sind und auf welche Stelle Sie sich bewerben. Hier ist Kreativität gefragt! Neben einem professionellen Bewerbungsfoto und Ihren Kontaktdaten, können Sie Ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Durch eine auffällige Farbe oder eine zur ausgeschriebenen Stelle passenden Zeichnung schaffen Sie einen hohen Wiedererkennungswert und heben sich von anderen Bewerbern ab. Achtung! Wenn in der Stellenausschreibung eine Kurzbewerbung gewünscht ist, sollten Sie sich daran halten und auf ein Deckblatt verzichten.

Bewerbungstipps für den Lebenslauf

Der Lebenslauf ist das Aushängeschild Ihrer Bewerbung und entscheidet häufig darüber, ob Ihre Bewerbung überhaupt näher betrachtet wird. Es ist daher wichtig, dass Sie ihn gut durchstrukturieren. Ein vollständiger Lebenslauf beinhaltet neben Ihren persönlichen Daten auch Informationen zu Ihrem schulischen und beruflichen Werdegang. Listen Sie besuchte Schulen und Firmen, für die Sie gearbeitet haben, chronologisch auf. Das heißt: Ihre letzte Arbeitsstelle steht ganz oben. Der Lebenslauf ist eine reine Faktensammlung, die Ihr Leben in Stichworten wiedergibt und als Übersicht dient. Vermeiden Sie daher Kommentare, optische Spielereien oder eine zu detaillierte Ausformulierung der einzelnen Punkte.

Das perfekte Anschreiben

Im Bewerbungsschreiben haben Sie die Möglichkeit, einzelne Punkte Ihres Lebenslaufs besonders hervorzuheben und näher zu beschreiben. Nehmen Sie in der Einleitung direkt Bezug zur ausgeschriebenen Stelle und vermeiden Sie unnötige Floskeln. Danach erklären Sie, warum Sie sich für die ausgeschriebene Position bewerben. Anschließend erläutern Sie, warum Sie der Ansicht sind, gut zum Unternehmen zu passen. Verzichten Sie auch dabei auf nichtssagende Standardsätze und beschreiben Sie sich möglichst treffend in Ihren eigenen Worten. Achten Sie dabei darauf, immer wieder den Bezug zum Jobangebot und zum Unternehmen herzustellen. Zum Schluss bedanken Sie sich für das Interesse, bemerken, dass Sie sich über eine Einladung zum Vorstellungsgespräch freuen und wählen eine höfliche Grußformel.

Mit diesen Bewerbungstipps meistern Sie das Vorstellungsgespräch

Sie haben die erste Hürde genommen und wurden zum Vorstellungsgespräch eingeladen. Bravo! Wenn Sie nun denken, dass Sie sich auf Ihren Lorbeeren ausruhen können, müssen wir Sie leider enttäuschen. Ein erfolgreiches Vorstellungsgespräch will sorgfältig geplant sein. Hier gilt: Vorbereitung ist das A&O! Sammeln Sie im Vorfeld möglichst viele Informationen über das Unternehmen und die Position, auf die Sie sich bewerben. Stellen Sie sicher, dass Sie sämtliche Fragen zu Ihrer Person und Ihrem beruflichen Werdegang wahrheitsgemäß und schlüssig beantworten können. Informieren Sie sich frühzeitig über den Dresscode des Unternehmens und versuchen Sie, sich diesem anzupassen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, gilt: Lieber ein bisschen zu viel, als zu wenig. Die wichtigste Regel bei Vorstellungsgesprächen ist jedoch, niemals Ihre Authentizität zu verlieren. Vorbereitung ist wichtig, dennoch sollten Sie sich nicht verstellen. Schließlich soll Ihr zukünftiger Arbeitgeber Sie so kennenlernen, wie Sie auch später im Arbeitsalltag auftreten. Verzichten Sie daher auf Lügen und Beschönigungen und setzen Sie stattdessen auf Ehrlichkeit und Ihren persönlichen, echten Charme.

Bewerbungshilfe bei Manpower – Wir unterstützen Sie gerne

Sie haben auf unserer Jobbörse eine interessante Stelle gefunden und haben Fragen bezüglich Ihrer Bewerbungsunterlagen? Dann sind wir der richtige Ansprechpartner für Sie. Unser kompetentes Team steht Ihnen während des gesamten Bewerbungsprozess mit Rat und Tat zur Seite. So klappt es mit dem Traumjob ganz bestimmt!