Zeitarbeitsfirmen

Die Reputation der Zeitarbeit und von Zeitarbeitsfirmen hat sich in den letzten Jahren positiv entwickelt. Maßgeblichen Einfluss haben die mit den Gewerkschaften vereinbarten Tarifverträge, das Arbeitnehmerüberlassungsgesetz, oder die Branchentarifzuschläge.

Weiterbildung ist ein Muss in Zeitarbeitsfirmen



Für jedes Jobangebot der perfekt vorbereitete Kandidat: Unsere Mitarbeiter werden regelmäßig in Ihren Fähigkeiten und Kenntnissen geschult. Dies geschieht mit Hinblick auf die Bedürfnisse des Arbeitsmarktes. Davon profitiert nicht nur der Arbeitgeber, der unser qualifiziertes Personal bekommt, sondern auch der Arbeitnehmer, der leichter zu vermitteln ist. Somit sind wir anderen Zeitarbeitsfirmen immer einen Schritt voraus.

Manpower – Erfinder der Zeitarbeit



1948 erfanden zwei Anwälte aus den USA die Zeitarbeit und gründeten mit Manpower die erste Zeitarbeitsfirma. Hierzulande nutzen inzwischen über 800.000 Menschen das flexible Arbeitsmodell. Häufig dient eine Anstellung in einer Zeitarbeitsfirma als Brücke in eine neue Anstellung als Stammmitarbeiter in einem Unternehmen oder einfach, um Erfahrungen zu sammeln, bevor sie im Beruf richtig durchstarten.