Ihre Stellenangebote zu Organisator IT (m/w):


Tätigkeitsfelder eines Organisators in der IT


Der Organisator im Bereich der Informationstechnologie organisiert und betreut einzelne Projekte, die zumeist einen Schwerpunkt im EDV-Bereich aufweisen. Zudem plant der Organisator IT den Einsatz von Software und bereitet diesen vor. Ziel eines Projekts ist es beispielsweise, die Effizienz des IT-Bereichs innerhalb eines Unternehmens zu erhöhen und zu verbessern.

Der Ausübung des Berufs als IT-Organisator geht in der Regel ein Studium in der Informationstechnologie oder eine fundierte IT-Weiterbildung voraus. Im Anschluss an das Studium können IT-Organisatoren in den unterschiedlichsten Bereichen einsteigen. Sowohl in Handwerksbetrieben als auch in der Industrie, im Handel und in der Dienstleistung nimmt der Einsatz spezieller Software immer größere Bedeutung an. Wir arbeiten mit Unternehmen aus allen Wirtschaftsbereichen zusammen und bieten Ihnen eine Anstellung, die bestens auf Ihre Qualifikation und Ihre Interessen zugeschnitten ist. Während der ersten Einsatzwochen im Betrieb erhalten Sie eine fundierte Einarbeitung, die Sie mit den Ansprüchen des jeweiligen Unternehmens vertraut macht.


Als Organisator in der IT planen und verwirklichen


Der Einsatz von Software in allen Bereichen der Wirtschaft wird zunehmend wichtiger. Doch eignet sich nicht jede Software für jeden Betrieb - an dieser Stelle kommen Sie als Organisator ins Spiel. Sie eruieren anhand der Unternehmensstruktur die Bedürfnisse, erstellen ein EDV-Konzept und realisieren eine effiziente Lösung, die die Abläufe innerhalb des Unternehmens nachhaltig verbessert.