Ihre Stellenangebote zu Werkstoffprüfer (m/w):

Details Erhalten Sie mehr Infos und bewerben Sie sich jetzt auf diesen Job.
Details Erhalten Sie mehr Infos und bewerben Sie sich jetzt auf diesen Job.

Werkstoffprüfer mit unterschiedlichen Schwerpunkten


Als Werkstoffprüfer verfügen Sie in der Regel über fachspezifische Kenntnisse im Bereich Metalltechnik, Wärmebehandlungs- oder Systemtechnik oder aber im Bereich der Kunststofftechnik. Je nach Fachrichtung werden Prüfer von Werkstoffen in Werkstofflabors, bei Materialforschungseinrichtungen oder in Stahlwerken eingesetzt. Sie entnehmen Proben, führen Prüfungen und Messungen durch und halten die Ergebnisse sämtlicher Untersuchungen schriftlich fest. Versuchsreihen und physikalisch-technische Untersuchungen sind nicht nur bei zu produzierenden Werkstoffen notwendig, sondern sind auch bei Halberzeugnissen sinnvoll.


Werkstoffprüfer forschen nach Ursachen


Je nach Branche und Einsatzgebiet finden Werkstoffprüfer die möglichen Ursachen für einen Schadensfall heraus, indem sie einzelne Bauteile genauestens untersuchen. Sorgfältige Analysen sowie der tägliche Umgang mit Mess- und Prüfinstrumenten ermöglichen eine detaillierte Untersuchung von Fehlern, Unstimmigkeiten und physikalischen Eigenschaften, während Prüfer von Werkstoffen stets alle sicherheitsrelevanten Vorschriften beachten. Darüber hinaus gehören das Kalibrieren sowie die Wartung und Instandhaltung technischer Instrumente zu ihren Aufgaben. Wir von Manpower finden für Sie eine geeignete Stelle im Bereich der Werkstoffprüfung, die Ihren Anforderungen und Kenntnissen bestmöglich entspricht.