Ihre Stellenangebote zu Werkzeugmechaniker (m/w):


Aufgaben eines Werkzeugmechanikers


Besonders im Werkzeugmaschinenbau und in Werkzeugbaubetrieben werden Werkzeugmechaniker eingesetzt, um Stanz-, Spritzguss- und Druckwerkzeuge herzustellen. Sie fertigen Teile aus Kunststoff oder aus Metall an, indem sie Rohlinge durch Fräsen, Bohren, Drehen, Schleifen oder Sägen in die gewünschte Form bringen. Diese maßgeschneiderte Präzisionsarbeit erledigen sie anhand einer detaillierten Zeichnung, die sie umsetzen. Unter Berücksichtigung von sämtlichen relevanten Sicherheitsvorschriften und der geltenden Toleranzen fertigen sie nicht nur Werkzeuge, sondern testen diese anschließend auf Funktionalität.


Präzisionsarbeit eines Werkzeugmechanikers


Grundlage für die präzise Arbeit eines Werkzeugmechanikers sind einwandfrei funktionierende Maschinen, Geräte und technische Instrumente, die Mechaniker im Werkzeugbau tagtäglich benötigen. Darüber hinaus sind sie häufig für die Einrichtung und Programmierung der Werkzeugmaschinen zuständig und führen sowohl Wartungs- als auch Instandhaltungsaufgaben durch. Eine genaue Planung der benötigten Werkstoffe, Prüfmittel und Maschinen sowie eine zeitlich abgestimmte Organisation der einzelnen Arbeitsschritte lassen Mechaniker für Werkzeuge zu einem wichtigen Bestandteil für viele Unternehmen werden. Möchten auch Sie als Werkzeugmechaniker arbeiten? Manpower findet für Sie den richtigen Job.