Bild Pressemitteilungen

Pressemitteilungen


Studie: Die 10 wichtigsten Gründe, warum der Job Spaß macht

 

  • Drei Viertel der Deutschen motiviert gutes Verhältnis zu Kollegen und Chefs
  • Flexible Arbeitszeiten sind für zwei Drittel ein Pluspunkt
  • Guter Kaffee schafft es nicht in die Top 10

Eschborn, 26. März 2014 – Muss es menscheln am Arbeitsplatz oder zählt nur, wie der Kaffee schmeckt? Was sind abgesehen vom Gehalt die wichtigsten Faktoren, die bei Mitarbeitern für eine gute Arbeitsmoral sorgen? Diese Frage beantwortet die repräsentative Studie „Arbeitsmotivation 2014“ der ManpowerGroup Deutschland, für die im Februar 2014 1.000 Bundesbürger ab 18 Jahren befragt wurden.

 

Weiterlesen...

 

 

 


Manpower Arbeitsmarktbarometer:

Optimistische Wirtschaft schafft Arbeitsplätze

 

  • Elf Prozent der Unternehmen planen bis Juni Einstellungen
  • Beste Jobaussichten in Berlin und Ostdeutschland
  • Spanien mit der höchsten Einstellungsbereitschaft seit sechs Jahren

 

Eschborn, 11. März 2014 – Der gute Jahresauftakt in der deutschen Wirtschaft wirkt sich positiv auf den Arbeitsmarkt aus. Beleg dafür ist das Manpower Arbeitsmarktbarometer für das zweite Quartal 2014: Der saisonbereinigte Netto-Beschäftigungsausblick steigt von +5 auf +7 Prozent und ist damit so hoch wie seit über einem Jahr nicht mehr. In allen Branchen und Regionen der Bundesrepublik liegt der Saldo im positiven Bereich. Berlin erlebt nach der schwachen Prognose für das erste Quartal einen starken Aufschwung. Erfreuliche Aussichten bieten auch andere Länder Europas, allen voran Spanien.

 

Weiterlesen...

 

 

 


Studie: Ansprüche an Projektarbeit steigen deutlich

 

  • Hauptvoraussetzung für Projektbereitschaft ist ein angemessenes Gehalt
  • Work-Life-Balance wird bei flexibler Beschäftigung zunehmend wichtiger

 

Eschborn, 18. Februar 2014 – Flexibles Arbeiten erscheint den Deutschen attraktiv: Drei Viertel von ihnen können sich vorstellen, auf Projektbasis für verschiedene Arbeitgeber tätig zu sein. Doch die Ansprüche an flexible Beschäftigungsverhältnisse sind gestiegen: Rund ein Drittel der Arbeitnehmer setzen dafür eine gute Work-Life-Balance und kurze Arbeitswege voraus. Das sind Ergebnisse der repräsentativen Studie „Projektarbeit 2014“ der ManpowerGroup Deutschland, die im Februar 2014 unter 1.000 Deutschen durchgeführt wurde.

 

Weiterlesen...

 

 

 


ManpowerGroup spendet 10.000 Euro an Frankfurter Kita

 

  • Große Unterstützung der Aktion auf Facebook
  • Über 100 Kinder profitieren von neuen Anschaffungen

Eschborn/Frankfurt am Main, 31. Januar 2014 – Als Resultat ihrer Weihnachtsaktion 2013 spendet die ManpowerGroup Deutschland 10.000 Euro an die Kita „Kinderzentrum Kollwitzstraße“. Am Freitag übergab Herwarth Brune, Vorsitzender der Geschäftsführung der ManpowerGroup, den Spendenscheck an die städtische Einrichtung in Frankfurt-Praunheim.

 

Weiterlesen...

 

 

ManpowerGroup und VITRONIC starten Qualifizierungsmaßnahme

 

  • Personaldienstleister schult für Wiesbadener Bildverarbeitungsunternehmen Mitarbeiter mit speziellen Fähigkeiten


Eschborn, 23. Januar 2014 – Deutschlands Arbeitgeber haben zunehmend Schwierigkeiten, passende Fachkräfte für ihre offenen Stellen zu finden. Es mangelt vor allem an qualifiziertem Nachwuchs. Wegen des demografischen Wandels wird sich dieses Problem zukünftig noch verschärfen. Personaldienstleister wie die ManpowerGroup Deutschland versuchen, gezielt gegenzusteuern. Gemeinsam mit dem Wiesbadener Unternehmen VITRONIC Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme GmbH hat die ManpowerGroup Deutschland nun eine Qualifizierungsoffensive gestartet. Ziel ist, Mitarbeiter auf den ermittelten Bedarf bei VITRONIC hin zu schulen, und so die offenen Stellen besetzen zu können.

 

Weiterlesen...

 

 

Ehrgeizige Karriereziele: Deutsche wollen sich 2014 stärker im Job engagieren –

aber auch mehr Geld dafür

 

  • Jeder vierte Bundesbürger sucht einen Job, der besser zu ihm passt
  • Umzug für den Traumjob für die meisten nur mit Familie denkbar


Eschborn, 8. Januar 2014 – Ein Viertel der deutschen Arbeitnehmer möchte sich 2014 stärker im Job einbringen. Das sind zehn Prozentpunkte mehr als im Vorjahr. Doch die Mitarbeiter wissen auch, was ihr Engagement wert ist: Fast jeder zweite möchte in diesem Jahr mehr Geld verdienen – ebenfalls ein Anstieg um zehn Prozentpunkte. Zu diesen Ergebnissen kommt die Studie „Karriereziele 2014“ des Personaldienstleisters ManpowerGroup Deutschland, für die 1.000 Deutsche ab 18 Jahren befragt wurden.

 

Weiterlesen...

 

 

Studie: Zwei von fünf Deutschen suchen einen neuen Job

 

  • Das Internet wird für die Stellensuche immer wichtiger
  • Online-Formulare bei Bewerbern äußerst unbeliebt


Eschborn, 18. Dezember 2013 – 18 Prozent der Deutschen suchen derzeit aktiv einen neuen Job. Entweder, weil sie ohne Beschäftigung sind (11 Prozent), oder weil sie dringend den Arbeitgeber wechseln wollen (7 Prozent). Weitere 22 Prozent schauen sich zumindest regelmäßig nach Jobs um, auch wenn sie es mit dem Wechsel nicht eilig haben. Damit sind 40 Prozent der Bundesbürger einem Wechsel nicht abgeneigt. Nur 38 Prozent sind mit ihrer derzeitigen Berufssituation zufrieden. Zu diesen Ergebnissen kommt die aktuelle Studie „Jobsuche“ des Personaldienstleisters ManpowerGroup, für die 1.000 Bundesbürger ab 18 Jahren befragt wurden.

 

Weiterlesen...

 

 

Manpower Arbeitsmarktbarometer:
Arbeitgeber blicken leicht optimistisch auf 2014

 

  • München boomt, Berlin mit gedämpften Beschäftigungsaussichten
  • Neue Jobchancen im Verwaltungs-, Energie- und Logistiksektor
  • Arbeitsmarkt in Südeuropa steht vor Erholung

 
Eschborn, 10. Dezember 2013 - Die deutschen Arbeitgeber gehen mit positiven Erwartungen in das neue Jahr. Das zeigt das Manpower Arbeitsmarktbarometer für das erste Quartal 2014. Der saisonbereinigte Netto-Beschäftigungsausblick steigt leicht von +3 auf +4 Prozent und kehrt damit auf das Niveau des dritten Quartals 2013 zurück. Vor allem im Süden der Republik rechnen mehr Unternehmen mit Neueinstellungen, am stärksten in München. Weiter nördlich hat sich das Jobklima dagegen eingetrübt, am deutlichsten in Berlin.

 

Weiterlesen...

 

 

8,50 Euro Mindestlohn in der Zeitarbeit:

ManpowerGroup begrüßt neuen Tarifvertrag 

 

  • Personaldienstleister werden attraktiver für Arbeitnehmer
  • Unternehmen haben Planungssicherheit
  • Herwarth Brune: „Flexible Beschäftigung muss bezahlbar bleiben“

 

Eschborn, 18. November 2013 – Ab dem 1. Januar 2014 verdienen Zeitarbeitnehmer in Deutschland mehr: Der tarifliche Mindestlohn wird in Westdeutschland auf 8,50 Euro angehoben, im Osten auf 7,86 Euro. Darauf einigten sich die Verhandlungsgemeinschaft Zeitarbeit (VGZ) und die Tarifgemeinschaft Zeitarbeit des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB), dem unter anderem die IG Metall und ver.di angehören. Bis 2016 sollen sich beide Beträge weiter erhöhen und einander angleichen. Mit diesem Stufenmodell ist die Zeitarbeitsbranche Vorreiter für einen allgemeinen Mindestlohn in Deutschland, über den derzeit CDU/CSU und SPD verhandeln. Herwarth Brune, Vorsitzender der Geschäftsführung der ManpowerGroup Deutschland, sieht in dem neuen Tarifvertrag viele Chancen, warnt aber auch vor möglichen Wettbewerbsnachteilen im Vergleich zum Ausland.

 

Weiterlesen...

 

 

Voller Einsatz für den guten Zweck:

Mitarbeiter der ManpowerGroup streichen Frankfurter Kita

 

  • Drei renovierungsbedürftige Räume einer Frankfurter Kita erhalten dank
    „Manpower“ einen neuen Anstrich
  • Auch Herwarth Brune, Vorsitzender der Geschäftsführung der ManpowerGroup Deutschland, packt mit an


Eschborn, 6. November 2013 – Der heutige Tag wird für die 45 Hortkinder und deren Erzieher von bleibendem Wert sein. Wenn 20 Mitarbeiter der ManpowerGroup am Abend mit ihrer Arbeit fertig sind, werden drei Horträume der Kita Frankfurt-Praunheim in neuen Farben erstrahlen. Das ist das Ziel des diesjährigen Social Days der ManpowerGroup, für den die Mitarbeiter ihren
Schreibtisch gegen Pinsel und Farbe tauschen.

 

Weiterlesen...

 

 

Management der ManpowerGroup Deutschland

bekommt internationale Verstärkung

 

  • Top-Manager Anders Bergqvist und Frits Scholte verstärken die Geschäftsleitung des Personaldienstleisters


Eschborn, 29. Oktober 2013 – Die ManpowerGroup Deutschland passt sich stetig den Herausforderungen des Marktes an und stellt strategisch neue Weichen. Dazu gehören auch personelle Veränderungen im Management und eine stärkere internationale Zusammenarbeit. Ab sofort werden die ManpowerGroup-Top-Manager Frits Scholte (Niederlande) und Anders Bergqvist (Schweden) das deutsche Führungsteam unter dem Vorsitzenden Herwarth Brune verstärken.

 

Weiterlesen...

 

 

Manpower Arbeitsmarktbarometer:

Leichter Dämpfer für Jobaussichten in Deutschland

 

  • Prognosen im Norden und Osten verschlechtern sich, Lichtblick im Westen
  • Finanzsektor hat weiterhin großen Personalbedarf
  • Griechenland einziges Krisenland mit stabilem Aufwärtstrend – Rekordtief in Italien

 

Eschborn, 10. September 2013 – Die Einstellungsbereitschaft der Unternehmen in Deutschland geht leicht zurück. Das zeigt das Manpower Arbeitsmarktbarometer für das vierte Quartal 2013. Der saisonbereinigte Netto-Beschäftigungsausblick fällt von +4 auf +2 Prozent. Arbeitgeber im Westen der Bundesrepublik zeigen sich optimistischer als im vorangegangenen Quartal, dagegen sinkt die Beschäftigungsbereitschaft im Norden und Osten, wo es zuletzt einen Aufschwung gegeben hatte.

 

Weiterlesen...

 

 

Studie: Nur ein Viertel der Deutschen findet eigenen Arbeitgeber familienfreundlich

 

  • 65 Prozent der Arbeitnehmer können keine flexiblen Arbeitszeitmodelle in Anspruch nehmen
  • Homeoffice bieten nur 17 Prozent der Unternehmen

 

Eschborn, 27. August 2013 – Nur 25 Prozent der Unternehmen in Deutschland sind nach Meinung ihrer Mitarbeiter familienfreundlich. Zu diesem Ergebnis kommt die repräsentative Studie „Jobzufriedenheit 2013“ der ManpowerGroup. Den meisten Arbeitgebern gelingt es nicht, sich auf die Bedürfnisse von Müttern und Vätern einzustellen: 65 Prozent der Befragten geben beispielsweise an, dass in ihrem Unternehmen keine flexiblen Arbeitszeitmodelle angeboten werden.

 

Weiterlesen...

 

 

Studie: Hälfte der Unternehmen vermisst Fachkenntnisse
bei Bewerbern

 

  • Jede zehnte Firma bemängelt soziale Kompetenzen
  • Mehrheit der Arbeitgeber sieht aber keinen eigenen Handlungsbedarf

 

Eschborn, 16. Juli 2013 – 50 Prozent der Arbeitgeber in Deutschland bemängeln fehlende Fachkenntnisse bei Jobanwärtern. Das ist ein Anstieg um 19 Prozentpunkte. 2012 gaben noch 31 Prozent fehlende Hard Skills der Bewerber als Grund dafür an, offene Stellen nicht besetzen zu können. Zu diesen Ergebnissen kommt die Studie „Fachkräftemangel 2013“ des Personaldienstleisters ManpowerGroup. Zwar ergab die Untersuchung, dass der Fachkräftemangel in Deutschland insgesamt weniger dramatisch ist als im Vorjahr. Doch das Problem der Ausbildungsdefizite hat sich offenbar verschärft.

 

Weiterlesen...

 

 

Manpower Arbeitsmarktbarometer:
Nord- und Ostdeutschland glänzen mit Jobchancen

 

  • Fachkräftebedarf im Finanzsektor geht zurück
  • Aufwärtstrend in den Krisenländern Griechenland und Spanien

 

Eschborn, 11. Juni 2013 – Die Bereitschaft der Unternehmen in Deutschland, neue Mitarbeiter einzustellen, bleibt in den kommenden Monaten stabil. Das zeigt das Manpower Arbeitsmarktbarometer für das dritte Quartal 2013. Wie schon für das laufende Quartal liegt der saisonbereinigte Netto-Beschäftigungsausblick bei +4 Prozent. Regional betrachtet gibt es jedoch deutliche Veränderungen: So verbessern sich vor allem die Prognosen in Nord- und Ostdeutschland, so auch in den Metropolen Hamburg und Berlin.

 

Einstellungsbereitschaft in München und im Ruhrgebiet sinkt.

 

Weiterlesen...

 

 

Studie zeigt: Fachkräftemangel in Deutschland nimmt ab

 

  • 35 Prozent der deutschen Unternehmen haben Probleme, geeignete Spezialisten zu finden – 7 Prozent weniger als im Vorjahr
  • Handwerker, Ingenieure und Experten für Finanz- und Rechnungswesen am schwierigsten zu finden

 

Eschborn, 28. Mai 2013 – 35 Prozent der Unternehmen in Deutschland haben derzeit Schwierigkeiten, ihre offenen Stellen zu besetzen. Das ergibt die Studie „Fachkräftemangel 2013“ des Personaldienstleisters ManpowerGroup. Die Quote ist im Vergleich zu 2012 um 7 Prozent gesunken und entspricht nun dem globalen Durchschnitt. Weltweit nimmt das Problem der fehlenden Spezialisten langsam, aber stetig zu.

 

Weiterlesen...

 

 

Karriereturbo: Drei von vier Arbeitnehmern wollen sich weiterbilden

 

  • Viele Unternehmen ignorieren die Weiterbildungsbereitschaft
  • Fast jedem dritten Arbeitnehmer fehlen Fremdsprachenkenntnisse

 

Eschborn, 17. Mai 2013 – Deutschlands Arbeitnehmer mögen keinen beruflichen Stillstand: 77 Prozent der Beschäftigten möchten noch etwas dazulernen, um die eigenen Karriereaussichten zu verbessern. Zu diesem Ergebnis kommt die repräsentative Studie "Jobzufriedenheit 2013", die im Auftrag der ManpowerGroup Deutschland durchgeführt wurde. Viele Arbeitgeber blenden den Wissensdrang ihrer Mitarbeiter jedoch aus.


Weiterlesen...

 

 

Studie: Jobzufriedenheit sinkt um elf Prozentpunkte –
doch Wechselbereitschaft nimmt ab

 

  • Nur jeder zweite Beschäftigte ist zufrieden mit seinen Arbeitsbedingungen
  • Wechselbereitschaft sinkt ebenfalls – Bundesbürger halten aus Unsicherheit an ihren Jobs fest

 

Eschborn, 7. Mai 2013 – Die Stimmung unter Deutschlands Arbeitnehmern verschlechtert sich: Nur noch 52 Prozent von ihnen sind zufrieden mit ihrem Arbeitsplatz. Im Vergleich zum Vorjahr sinkt die Quote um elf Prozentpunkte. Trotz wachsender Unzufriedenheit planen aber nur 43 Prozent der Deutschen 2013 einen Jobwechsel – vier Prozentpunkte weniger als 2012. Zu diesen Ergebnissen kommt die Studie „Jobzufriedenheit 2013", die im Auftrag der ManpowerGroup Deutschland im April durchgeführt wurde.


Weiterlesen...

 

 

Manpower Arbeitsmarktbarometer:

Einstellungsbereitschaft in Deutschland relativ stabil

 

  • Beschäftigungsausblick auf das zweite Quartal 2013
  • Arbeitgeber in Deutschland warten Aufschwung ab


Eschborn, 12. März 2013 – Deutschlands Arbeitgeber reagieren zurückhaltend auf die ersten Anzeichen für eine konjunkturelle Erholung: Die Anzahl der Unternehmen, die Neueinstellungen planen, geht sogar leicht zurück. Der saisonbereinigte Netto-Beschäftigungsausblick liegt bei +4 Prozent, so das Ergebnis des Manpower Arbeitsmarktbarometers für das zweite Quartal 2013. Im Vergleich zum Vorquartal verringert er sich um 1 Prozentpunkt.

 

Weiterlesen...

 

 

ManpowerGroup Deutschland beruft Herwarth Brune

zum neuen Vorsitzenden der Geschäftsführung

 

  • International erfahrener Topmanager tritt zum 1. Mai 2013 Nachfolge von Vera Calasan an
  • Neuer Deutschland-Chef wird den Vertrieb stärken

 

Eschborn, 8. März 2013 - Die ManpowerGroup Deutschland beruft zum 1. Mai 2013 mit Herwarth Brune einen erfahrenen Topmanager zum neuen Vorsitzenden der Geschäftsführung. Der 46-Jährige bereichert den Personaldienstleister vor allem durch seine Expertise im Vertrieb von Dienstleistungen. Brune war zuletzt als General Manager Operations bei ISS Facility Services beschäftigt, Tochtergesellschaft des weltweit größten Anbieters für Facility-Services ISS A/S mit Hauptsitz in Dänemark.

 

Weiterlesen...

 

 

ManpowerGroup startet gemeinsam mit Partnern das Modellprojekt „Bildungsseismograph - flexible Weiterbildung in der Zeitarbeit“

 

  • Modellprojekt wird im Rahmen der Initiative „weiter bilden“ vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales und vom Europäischen Sozialfonds gefördert
  • Weiterbildungsbedarfe werden unter Federführung der ManpowerGroup über zwei Jahre in Nordrhein-Westfalen systematisch erfasst

 

Eschborn, 1. März 2013 - Welche Qualifikationen erwarten Unternehmen zukünftig von ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern? Um dies zu ermitteln, haben die Personaldienstleister ManpowerGroup, Hofmann Personaldienstleistungen, START Zeitarbeit NRW und das Forschungsinstitut gaus das Modellprojekt „Bildungsseismograph“ gestartet. Ziel ist, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf den ermittelten Bedarf hin zu schulen und so Angebot und Nachfrage auf dem Arbeitsmarkt besser abzustimmen.

 

Weiterlesen...

 

 

Vera Calasan verlässt die ManpowerGroup

 

  • Deutschland-Chefin scheidet aus eigenem Wunsch aus
  • Erfahrener Topmanager tritt im Mai die Nachfolge an

 

Eschborn, 22. Februar 2013 - Vera Calasan wird ihren Vertrag als Vorsitzende der Geschäftsführung der ManpowerGroup Deutschland nicht verlängern. Im Mai wird ein erfahrener Topmanager ihre Nachfolge antreten. Calasan bleibt im Unternehmen bis sie ihre Aufgaben an den Nachfolger übergeben hat. Anschließend wird sie die ManpowerGroup im besten gegenseitigen Einvernehmen verlassen, um sich neuen Aufgaben zu widmen.

 

Weiterlesen...

 

 

Karriereberatung in 3-D: ManpowerGroup eröffnet erste virtuelle Niederlassung

 

  • Standort in Wiesbadener Sprachschule ergänzt klassische Niederlassung


Wiesbaden, 7. Februar 2013 - Start für ein Pilotprojekt der ManpowerGroup
Deutschland in Wiesbaden: Der Personaldienstleister hat heute, am 7. Februar
2013, die erste virtuelle Niederlassung eines Arbeitsvermittlers in Deutschland
eröffnet. Wer Tipps für seine Karriere braucht, einen Job sucht oder den
Arbeitsplatz wechseln will, stellt dort auf Knopfdruck die Verbindung zu einem
Manpower-Experten her, um mit ihm ein erstes, unverbindliches Gespräch zu
führen.

 

Weiterlesen...

 

 

Gute Chancen für Selbstständige: Freelancer werden stark nachgefragt

 

  • Angst vorm Scheitern hält Bundesbürger von Existenzgründung ab
  • Unterstützung bei der Projektakquise erleichtert den Start

 

Eschborn, 24. Januar 2013 - Für alle, die über eine Existenzgründung nachdenken, ist der Zeitpunkt günstig: Nicht nur die deutsche Wirtschaft zeigt sich stabil – auch die Nachfrage nach flexiblen Experten ist ungebrochen. Doch der Unternehmergeist erfasst immer weniger Bundesbürger: Im Jahr 2012 sank die Zahl der Neugründungen laut Deutschem Industrie- und Handelskammertag (DIHK) nach vorläufigen Zahlen um acht Prozent. Um den schwierigen Übergang in die berufliche Unabhängigkeit zu erleichtern, geben Projektvermittler wie Experis Selbstständigen und Freiberuflern Hilfestellung. Experis ist als Teil der ManpowerGroup spezialisiert auf die Vermittlung von IT-Fachkräften, Ingenieuren und Finanzexperten.

 

Weiterlesen...